• Projekte

Übersicht Projekte

Gesamtinstandsetzung Parkhaus Sportzentrum in Grindelwald

Das über 40-jährige Parkhaus Sportzentrum Grindelwald wurde im 2017 einer Gesamtinstandsetzung unterzogen. B+S AG hat das Projekt als Gesamtleiter geplant und realisiert.

Die in den Wintermonaten durch die Fahrzeuge eingeschleppten Streusalze waren sehr tief in den ungeschützten Beton eingedrungen und haben in sämtlichen vier Parkdecks eine flächig ausgedehnte Bewehrungskorrosion mit einer entsprechenden Schadenfolge verursacht.

Anstatt konventionell den chloridkontaminierten Beton komplett zu ersetzen, wurden alle Parkdeckböden mit einer vollflächigen KKS-Anlage (KKS: Kathodischer Korrosionsschutz) ausgestattet. Alle übrigen Betonflächen wurden lokal instand gesetzt und beschichtet. Im Zuge der Anpassung an die Brandschutzvorschriften wurden u.a. die offenen Treppen eingehaust und mit Schleusen ergänzt, ein zusätzlicher Fluchtweg erstellt und Querlüftungsöffnungen zur Entrauchung errichtet. Weiter wurde das Parkhaus mit einer Brandmeldeanlage und einer Vollschutz-Sprinkleranlage bestückt. Zur Steuerung der Lüftungsanlage wurde eine CO-Überwachung installiert.

Areale & Gebäude

Areale & Gebäude

Grindelwald

2015 - 2018

Einwohnergemeinde Grindelwald, Bauverwaltung