• Projekte

Übersicht Projekte

N06 Bern Umgestaltung Gebiet Anschluss Wankdorf

Der Autobahnanschluss Wankdorf ist ein wichtiger Verkehrsknoten, der die Verkehrsbeziehungen vor und nach der Verzweigung Wankdorf regelt und die Verkehrsaufnahme vom untergeordneten Strassennetz sicherstellt. Um das wachsende Verkehrsaufkommen auf den Nationalstrassen im Grossraum Bern mittelfristig bewältigen zu können, ist eine Umgestaltung des Anschlusses Wankdorf notwendig. Die Umgestaltung ist auch eine zentrale Voraussetzung für die geplanten Engpassbeseitigungsprojekte rund um Bern.

Das Projekt sieht vor, neue kreisförmige Rampen von und zur N06 zu bauen. Diese Anordnung ermöglicht eine Entflechtung der verschiedenen Verkehrsströme und auch eine bessere Dosierung des Verkehrs. Ausserdem werden Rückstauräume geschaffen.

Durch die Entflechtung der verschiedenen Verkehrsbeziehungen und Verkehrsträger wird die Sicherheit auf dem Knoten, der heute als Unfallschwerpunkt gilt, entscheidend optimiert. Für den Langsamverkehr entstehen neue Verbindungen zwischen den Allmenden und dem Schermenareal, welche an die wichtigen überregionalen Velorouten angebunden werden. Die Erholungsräume werden ebenfalls miteinander verbunden.

Als federführendes und projektleitendes Unternehmen des Planerteams B+B dürfen wir dieses Projekt seit Beginn an planen und die Gesamtkoordination sicherstellen.

www.anschluss-wankdorf.ch

(Visualisierungen: Nightnurse Images)

Bern

2015 - 2030

Bundesamt für Strassen ASTRA, Filiale Thun