Zurück

Workshop Lernende

18 junge Frauen und Männer nahmen Ende 2021 an unserem standortübergreifenden Workshop mit allen Lernenden teil. Ziel war das gegenseitige Kennenlernen und die Stärkung des Berufsstolzes. Zu Beginn und am Ende führten wir ein Zufriedenheitsbarometer durch, das Echo war grossartig.

Als erste Aufgabe füllten alle ein Kompetenzblatt über die Office- und die weiteren genutzten Programme aus. Danach waren die Stärken und Schwächen bekannt und wir wissen, wo wir ansetzen müssen, um die Lernenden zu fördern. Zudem kennen wir auch unser Potenzial für neue Programme.

Das anschliessende «World Café» förderte den informellen Austausch, aus dem Neues entstehen kann. Die Lernenden entwickelten innerhalb kürzester Zeit ein besseres und gemeinsames Verständnis der Fakten und Herausforderungen während ihrer Lehrzeit. Auf Plakaten sammelten sie ihre Inputs zum Berufsstolz, zu ihrem Beitrag zum erfolgreichen Lehrabschluss und zu ihren Bedürfnissen, um erfolgreich sein zu können. Dabei forderten wir die Lernenden immer wieder auf, mehr visuelle Notizen zu erstellen – sogenannte Sketch Notes. Sie lernten, dass eine Notiz zu kreativem Denken anregt, wenn eine Zeichnung dabei ist.

Fazit der Lernenden am Ende des Tages: Die Lehre bei der B+S AG ist wie ein Buch, das Inhaltsverzeichnis zeigt uns, dass wir einiges lernen dürfen und am Happy End massgeblich beteiligt sind. Wir sind stark und trainieren täglich zusammen. Wir haben grosses Potenzial einander weiterzubringen.