Zurück

Umfahrung Wilderswil – Aushub Tagbautunnel abgeschlossen

In Wilderswil staut sich besonders an Wochenenden und in der Ferienzeit der Verkehr, wenn die Ausflügler Richtung Grindelwald und Lauterbrunnen unterwegs sind. Bis zu 15'000 Fahrzeuge queren täglich das Dorf. Der bernische Grosse Rat hat die Umfahrung Wilderswil im Frühling 2018 zusammen mit dem Hochwasserschutzprojekt genehmigt.

Nach dem erfolgreichen Baustart des Hauptloses im Sommer 2020 wurden die Pfähle und die Tunneldecke für den künftigen Umfahrungstunnel realisiert. Ein weiterer Meilenstein konnte nun erreicht werden! Der "bergmännisch" ausgeführte Aushub wurde letzten Freitag erfolgreich und unfallfrei abgeschlossen. Der Dorfkern von Wilderswil kann nun auf der ganzen Länge im künftigen Umfahrungstunnel unterquert werden.

Zusammen mit unseren Partnern der Ingenieurgemeinschaft Wilderswil sind wir vom Kanton Bern (OIK I) für die Projektierung und Realisierung dieses hochkomplexen Projekts beauftragt. Wir sind zuständig für die Projektleitung und Projektierung der Fachgebiete Tunnelbau / Geotechnik und übernehmen die Federführung der Ingenieurgemeinschaft.