Zurück

Tram Bern-Ostermundigen: öffentliche Auflage der Projektänderungen

Infolge der negativen Kreditabstimmung wurde das damals bereits laufende Baubewilligungsverfahren für das Projekt "Tram Region Bern (TRB)" im Jahr 2016 sistiert.

Anfang 2019 konnten die Planungsarbeiten für die Tramlinie nach Ostermundigen unter dem neuen Namen "Tram Bern-Ostermundigen (TBO)" jedoch wieder aufgenommen werden und seit Anfang 2021 wird nun auch das Bewilligungsverfahren durch das Bundesamt für Verkehr (BAV) weitergeführt.

Dazu startet am Montag, 22. Februar 2021 die öffentliche Auflage für die in den vergangenen Jahren eingeflossenen Projektänderungen. Die wesentlichsten Änderungen betreffen die neue Wendeschlaufe der Tramlinie im Quartier Oberfeld in Ostermundigen und die neu konzipierte Brücke über die Autobahn A6 beim Schosshaldenfriedhof.

Die B+S AG ist seit 2009 mit den Planungsarbeiten für den ca. 4.5 km langen Tramabschnitt – vom Viktoriaplatz in Bern bis zur Endhaltestelle im Oberfeld – beauftragt.

(Quelle Übersichtskarte: Infrakom AG)