Zurück

Realisierung Überbrückungsmassnahmen auf der N08 in Interlaken in vollem Gang

Zwischen den Autobahnanschlüssen Interlaken Ost und Interlaken West wird seit dem 1. März 2020 kräftig gebaut.

Beidseits des Rugentunnels werden die Mittelstreifenüberfahrten inkl. Signalisation komplett erneuert und neue Rauchtrennwände angeordnet.

Im Bereich des Anschlusses Interlaken West wird das Entwässerungssystem gewässerschutzkonform ausgebaut, die Einfahrt Gunten optimiert sowie die Brücken J50 und J51 instandgesetzt.

Auf der offenen Strecke werden Massnahmen an ausgewählten Kunstbauten, partielle Instandstellung und Erweiterung der Entwässerung sowie ein kompletter Deckbelagsersatz vorgesehen. Der Bauabschluss ist auf Ende 2020 terminiert.

Die Ingenieurgemeinschaft unter der Federführung der B+S AG nimmt hierbei sämtliche Planungsleistungen inkl. der örtlichen Bauleitung wahr.