Zurück

Projektstarts gedeckte Einschnitte Pfyn und offene Strecke Siders Ost - Halbanschluss Susten

Zwischen Siders Ost und Leuk/Susten Ost wird die künftige Rhoneautobahn A9 durch den Pfynwald geführt. Die Nationalstrasse liegt in einem Naturschutzgebiet von nationaler Bedeutung und ist überwiegend unterirdisch geplant. Die Nationalstrasse folgt lagemässig der alten Kantonsstrasse. Das Trasseemandat beinhaltet sowohl einen 8.5 km langen Nationalstrassenabschnitt mit Kunstbauten inkl. drei Halbanschlüssen und eine 6.3 km lange Erschliessungsstrasse. Der gedeckte Einschnitt Pfyn ist ein 4.2 km langer Tagbautunnel. Die Teilstecke soll spätestens im Jahr 2034 in Betrieb gehen.

Wir freuen uns, im Auftrag des Kantons Wallis als federführendes und projektleitendes Unternehmen der IG Pfigüet (gedeckte Einschnitte) und als Mitglied der IG STRADA (offene Strecke) zusammen mit unseren Partnern die Planung und Realisierung dieser komplexen Projekte übernehmen zu können.