Zurück

Gesamtverkehrskonzept Nidwalden

Im Kanton Nidwalden bestehen verschiedenste Verkehrsbedürfnisse vom Pendlerverkehr bis zum touristischen Ausflugsverkehr. Diese Bedürfnisse werden mit verschiedenen Verkehrsträgern auf der Strasse, auf der Schiene, am Seil und auf dem Wasser erfüllt. Gleichzeitig steht der Kanton vor verschiedenen Herausforderungen, wie das Verkehrsaufkommen heute und künftig abgewickelt werden kann.

Zusammen mit einem Partnerbüro und den zuständigen Behörden entwickelt die B+S AG ein Gesamtverkehrskonzept für den Kanton Nidwalden, welches dafür sorgt, dass die Verkehrssysteme im Innerschweizer Kanton effizient, nachhaltig und vernetzt auf die Zukunft ausgerichtet werden können.

H. Suter