Zurück

B+S AG verbessert Zürichs Stadtklima

Die B+S AG unterstützt die Stadt Zürich im Planerteam "Züri schwitzt" bei den Anstrengungen zur Verbesserung des Stadtklimas. Im Rahmen der Fachplanung "Hitzeminderung" werden klimawirksame Massnahmen systematisch in die Planungs- und Bauprozesse integriert. Das Team um B+S, S2L Landschaftsarchitekten, INFRAS und Atélier Perisset überarbeitet dafür im Jahr 2022 die Standards Stadträume, welche als Grundlage für Projektentwicklungen dienen. Wir sind stolz, mit unserer Planung einen wesentlichen Beitrag zur Hitzeminderung in der Stadt Zürich leisten zu dürfen.

Bild 1 (gross): Hitzebelastung im Strassenraum Zürich (Quelle: GIS Browser Kanton Zürich)

Bild 2 (oben rechts): Mögliche Massnahmen im Strassenraum (Quelle: S2L Landschaftsarchitekten)

Bild 3 (unten rechts): Realisierte Mauerbegrünung am Hardplatz (Quelle: B+S AG)