• Verkehrsanlagen

Verkehrsanlagen

Unsere interdisziplinären Teams entwickeln, planen und realisieren Infrastrukturprojekte und Mobilitätskonzepte für den Schienen- und Strassenverkehr. Unser Angebot umfasst den Neu- und Ausbau sowie die Erhaltung von Verkehrsanlagen mit allen dazugehörigen Kunstbauten, Untertagbauten, Werkleitungen, Ausrüstungen und Nebenanlagen. Wir entwickeln nachhaltige, zukunftsgerichtete und innovative Verkehrs- und Mobilitätskonzepte für den Gesamtverkehr, den motorisierten Individualverkehr, den öffentlichen Verkehr, den Velo- und den Fussverkehr und projektieren die daraus entstehenden Infrastrukturen.

Bundesamt für Strassen (ASTRA), Filiale Bellinzona

N02 Secondo tubo San Gottardo (2TG)

Die bestehende 1. Röhre des Gotthard-Strassentunnels (1TG) muss saniert werden. Am 27. Juni 2012 entschied sich der Bundesrat für die Variante «Bau einer zweiten Tunnelröhre mit anschliessender Sanierung der bestehenden Röhre (ohne Kapazitätserweiterung)» und somit zu Gunsten einer zweiten Röhre (2TG).

Im Endzustand besteht das Gesamtsystem aus zwei einspurig befahrenen, knapp 17 km langen Tunnelröhren mit einem mittig angeordneten Service- und Infrastrukturstollen (SISto), welcher über Querverbindungen aus 1TG und 2TG sowie über seine Portale zugänglich ist. Ebenfalls Bestandteil der Arbeiten sind nebst den Aussenlosen die vorgängige Erstellung der SISto Umlegungen Nord + Süd, die Erstellung der Zugangsstollen Nord + Süd für die vorgängige Durchörterung der bekannten Störzonen, die Erstellung von 2 Portalzentralen und 5 bergmännischen Lüftungszentralen, sowie die Materialbewirtschaftung. Die B+S AG ist Mitglied der IG Nuovo Gottardo, die ab Phase Detailprojekt mit der Planung des Projektes beauftragt worden ist.

Göschenen, Airolo

2019 - 0

Bundesamt für Strassen (ASTRA), Filiale Bellinzona