• Fachkompetenzen

Verwaltungsgebäude Guisanplatz 1, 2. Ausbauetappe, Gebäude 1D

Neben der bereits erstellten 1. Etappe des Verwaltungszentrums am Guisanplatz in Bern wird in sehr beengten Platzverhältnissen das bestehende Garagengebäude abgebrochen und das neue Gebäude 1D mit zwei Untergeschossen und 6 Obergeschossen erstellt. Die eidgenössischen Räte genehmigten für die 2. Ausbauetappe einen Kredit von 130 Mio. CHF. 

Der Baugrund und die Grundwasserverhältnisse sind komplex und die geotechnischen Herausforderungen für den Bau- und den Endzustand gross. Die Büros der ersten Etappe sind bereits alle bezogen und die Anforderungen an die Baustelle entsprechend hoch: Insbesondere der Abbruch und die Erstellung der Baugrube sollen möglichst emissionsarm stattfinden. Lärm, Erschütterungen und Staub werden mit geeigneten Bauverfahren und innovativen Methoden minimiert und ein effizienter Ablauf mit einer ausgeklügelten Etappierung und Logistik gewährleistet. 
Das Gebäude D wird nach den Kriterien SNBS (Standard Nachhaltiges Bauen Schweiz) realisiert. Es wir das Zertifikat Platin angestrebt.

(Visualisierung: ©Bundesamt für Bauten und Logistik BBL Aebi+Vincent Architekten AG)