• Fachkompetenzen

Kanton Wallis, Amt für Nationalstrassenbau

A9 Gedeckter Einschnitt Raron

Die INGE Hurtig durch Turtig unter der Federführung der B+S AG ist vom Amt für Nationalstrassenbau des Kantons Wallis mit der Planung des Gedeckten Einschnitts Raron der Autobahn A9 beauftragt.

Für den Bau des ca. 1 km langen Tagbautunnels werden u.a. umfangreiche Spezialtiefbauarbeiten in Form von mehr als 2'000 Bohrpfählen, Vorspannanker, Spundwänden, Rüttelstopfverdichtung und einer Jetting-Dichtsohle ausgeführt. Der Baugrubenaushub erfolgt in geotechnisch schwierigen Verhältnissen bei abgesenktem Grundwasser direkt angrenzend an die Bahnlinie sowie an bestehende Infrastrukturbauten.

Raron

2011 - 2024

Kanton Wallis, Amt für Nationalstrassenbau