Top of Europe | Baustart auf dem Jungfraujoch

Am 3. Dezember 2018 konnten die Bauarbeiten für den Umbau und die Erweiterung der höchstgelegenen Bahnstation Europas plangemäss aufgenommen werden. Auf einer Höhe von 3'454 m ü.M. wird eine der Bahnhofkavernen für die Aufnahme von neuen, behindertengerechten Hochperrons verbreitert. Angrenzend an das bestehende Stollensystem entsteht zudem eine neue, zweistöckige Lagerkaverne.

Die B+S AG ist verantwortlich für die Gesamtleitung, Projektierung und Bauleitung dieses logistisch und klimatisch anspruchsvollen Projekts.

  • 13.12.2018


B+S AG
Weltpoststrasse 5
Postfach 313
CH-3000 Bern 15

Bern +41 31 356 80 80


B+S AG
Eggbühlstrasse 36
Postfach 5449
CH-8050 Zürich

Zürich +41 43 422 40 40


B+S AG Luzern
Industriestrasse 6
CH-6005 Luzern

Luzern +41 41 368 07 77


B+S AG Sarnen
Museumstrasse 3
CH-6060 Sarnen

Sarnen +41 41 660 52 51