SBB Auftrag «AS25 Entflechtung Gümligen Süd»

Um die im STEP Ausbauschritt 2025 hinterlegten Angebotsverdichtungen für den S-Bahn-Verkehr im Raum Bern realisieren zu können, sind im Aaretal kapazitätssteigernde Massnahmen erforderlich. Es freut uns sehr, dass wir in der Ingenieurgemeinschaft (IG) 3B+ den Zuschlag der SBB für das Projekt «AS25 Entflechtung Gümligen Süd» erhalten haben. Im Bereich Gümligen Süd sind ein niveaufreies Entflechtungsbauwerk (Überwerfung über die Hauptgleise Aaretal) sowie die Erweiterung / der Neubau von diversen Kunstbauten vorgesehen. Die Entflechtung ermöglicht eine kreuzungsfreie, doppelspurige Verknüpfung mit der Linie von Entlebuch / Luzern Richtung Bern. Dafür sind zusätzlich umfangreiche Anpassungen an der bestehenden Gleisanlage erforderlich. Die Aufwärtskompatibilität mit weiteren Ausbauschritten im Sinne des Rahmenplans Bern – Thun ist zu berücksichtigen.

  • 01.02.2019, Gümligen, Bahnbau


B+S AG
Weltpoststrasse 5
Postfach 313
CH-3000 Bern 15

Bern +41 31 356 80 80


B+S AG
Eggbühlstrasse 36
Postfach 5449
CH-8050 Zürich

Zürich +41 43 422 40 40


B+S AG Luzern
Industriestrasse 6
CH-6005 Luzern

Luzern +41 41 368 07 77


B+S AG Sarnen
Museumstrasse 3
6060 Sarnen

Sarnen +41 41 660 52 51