Der Gemeinderat genehmigt das Gesamtverkehrskonzept Stadt Thun

Das Gesamtverkehrskonzept (GVK) Stadt Thun 2035 koordiniert den städtischen Verkehr über alle Verkehrsträger. Es dient als Steuerungsinstrument für die Umsetzung einer nachhaltigen städtischen Mobilität und gilt als Leitplanke für die künftige Verkehrspolitik. Oberstes Ziel des Konzepts ist, den Mehrverkehr künftig primär über den öV oder aber zu Fuss und mit dem Velo abzuwickeln. Die B+S AG war Mitglied der Arbeitsgemeinschaft, die das Gesamtverkehrskonzept erstellt und insb. die Themen Velo- und Fussverkehr sowie Motorisierter Individualverkehr bearbeitet hat.

  • 21.12.2018


B+S AG
Weltpoststrasse 5
Postfach 313
CH-3000 Bern 15

Bern +41 31 356 80 80


B+S AG
Eggbühlstrasse 36
Postfach 5449
CH-8050 Zürich

Zürich +41 43 422 40 40


B+S AG Luzern
Industriestrasse 6
CH-6005 Luzern

Luzern +41 41 368 07 77


B+S AG Sarnen
Museumstrasse 3
6060 Sarnen

Sarnen +41 41 660 52 51