Auftakt zur Gesamtsanierung «Limmattalerkreuz» gelungen

Das Bundesamt für Strassen ASTRA unterzieht die Autobahn A1 zwischen Dietikon und der Verzweigung Limmattal (Limmattalerkreuz) einer Gesamtsanierung. Die Autobahn A1 im Abschnitt Anschluss Dietikon bis Verzweigung Limmattal steht seit 1972, respektive 1985, in Betrieb. Heute gilt dieser Abschnitt als einer der am stärksten befahrenen Autobahnabschnitte in der Schweiz. Als projektleitendes und federführendes Unternehmen in der Ingenieurgemeinschaft Limmattal ist die B+S AG zuständig für die gesamte Projektierung und Baubegleitung dieses komplexen Erhaltungs- und Ausbauprojekts unter Verkehr. Wir wünschen allen Beteiligten in den nächsten zwei Jahren eine sichere und unfallfreie Baustelle! Der Baustart ist in jedem Fall geglückt.

  • 27.04.2020


B+S AG
Weltpoststrasse 5
Postfach 313
CH-3000 Bern 15

Bern +41 31 356 80 80


B+S AG
Eggbühlstrasse 36
Postfach 5449
CH-8050 Zürich

Zürich +41 43 422 40 40


B+S AG Luzern
Industriestrasse 6
CH-6005 Luzern

Luzern +41 41 368 07 77


B+S AG Luzern
Museumstrasse 3
CH-6060 Sarnen

Sarnen +41 41 660 52 51