• Fachkompetenzen

Erdbebenertüchtigung

Auch in der Schweiz besteht ein latentes Erdbebenrisiko mit möglichen grösseren Schäden an unseren Bauwerken inkl. gravierender Auswirkungen auf Leib und Leben. In den letzten Jahren wurden die Erdbebenbestimmungen in den Baunormen deutlich verschärft. Die Umsetzung dieser Vorschriften betrifft nicht nur neue Gebäude, sondern ist auch insbesondere im Zuge von Instandsetzung und Erneuerung bei bestehenden älteren Bauten einzuhalten. Das Ziel der Erdbebenertüchtigung ist die Verbesserung des Erdbebenverhaltens eines Bauwerks. Um die Klarheit einer Ertüchtigung zu schaffen, sind bestehende Gebäude generell bezüglich Erdbeben zu überprüfen.

Für die Erbebenertüchtigung von Tragkonstruktionen im Hoch- und Tiefbau erbringen wir Zustandsanalysen und Nachweise, Expertisen, Strategien und Lösungskonzepte, Projektierung und Bauleitung.