• Fachkompetenzen

SBB Ausbau 4. Gleis Visp - St. German

Die Ingenieurgemeinschaft INGE "D+P/B+S/SBP" wurde für die Projektierung des 4. Gleises Visp - St. German vom Bau bis zur Inbetriebnahme für den Neubau beauftragt. Der Neubau erstreckt sich auf einer Länge von rund 3'300 m und umfasst neben dem Trassenbau auch umfangreiche Dammschüttungen, Anpassungen der Bahntechnik, die Erweiterung der Interventionsstelle Süd des Lötschberg-Basistunnels, eine Lärmschutzwand und diverse Kunstbauten (neue Visp-Brücke etc.).

Der Tief- und Bahnbau für das gesamte neue Trasse, die Bahntechnik und die Bauphasenplanung wurden sowohl in der Projektierungs- als auch in der Realisierungsphase durch die B+S AG sichergestellt.

Visp

2009 - 2016

SBB Lausanne