• Fachkompetenzen

Renaturierung Gwattmoos, Parzelle 863

Das Areal von 1.5 ha wurde einst zu Industrieland eingezont, mit Aushubmaterial vorbelastet, nach rund 20 Jahren wieder ausgezont, dann im Baurecht an Pro Natura abgegeben und nun durch PN Region Thun renaturiert.

 

Nach der fachgerechten Altlastensanierung unter Aufsicht der Umweltbaubegleitung C. Jehle, Urtenen-Schönbühl, wurde das Gwattmoos wieder in seinen ursprünglichen Zustand zurückgeführt.

 

Das Steinhaufenbächli wurde ausgedolt und in einen Berg- und Wiesenbach umgewandelt sowie der Mühlemoosgraben besser in das aufgewertete Gelände integriert. Neben einem grossen Weiher von 250 m2 wurden mehrere kleinere Tümpel ausgehoben. Entlang des Hangfusses wurden Tümpel und Rinnen für die Gelbbauchunke ausgebildet. Neben einer grossen Waldrandauslichtung wurden auch mehrere Bäume geringelt, so dass diese zu Totholz für Insekten und Vögel werden.

 

Gesamtmandat durch B+S AG für die Vermessung, das Bauprojekt und die Bauleitung.

Umwelt, Energie und Wasser

Umwelt, Energie und Wasser

Thun

2010 - 2013

Pro Natura Region Thun