Neuigkeiten

  • 21.08.2017
  • N01 ZOE: Vorarbeiten sind im Gang, Hauptarbeiten in Vorbereitung

Auf dem hochfrequentierten Abschnitt der N01 zwischen Zürich Ost - Effretikon laufen die Instandsetzungsarbeiten und die Massnahmenumsetzung zur Verkehrsoptimierungen von 2017 bis 2020. Die Vorarbeiten 2017 konnten im April gestartet werden und sind voll im Gang. Parallel dazu bearbeitet die IG ZOE unter Projektleitung und Federführung von B+S AG die Unternehmerevaluation und die Unterlagen für die Ausführung, um mit den Hauptarbeiten 2018 beginnen zu können.


  • 15.08.2017
  • Wiedereröffnung tilia Köniz

Das Patientenhaus am Tulpenweg 120 stammt aus den frühen 70er Jahren und konnte diesen Sommer nach der Gesamtsanierung wieder eröffnet werden. Die B+S AG hat die Umbauarbeiten der Tragkonstruktion geplant und in der Realisierung begleitet. Die wesentlichen Arbeiten an den tragenden Bauteilen sind in den Jahren 2015 und 2016 durchgeführt worden mit dem anschliessenden Innenausbau zum modernen Patientenhaus.

Das Gebäude wurde einer umfassenden Erdbebenertüchtigung unterzogen mit neuen Stahlbetonscheiben und Verstärkungen an bestehenden Fundamenten und Wänden. Gleichzeitig konnten eine Aufstockung in Massivbauweise und ein neuer Technikraum mit einer Stahlkonstruktion realisiert werden. Der bisherige Anbau wurde im Erdgeschoss komplett abgebrochen und neu erstellt. Alle verbleibenden Stahlbetonelemente in der Umgebung wurden instand gesetzt.


  • 14.08.2017
  • Eröffnung Eigerplatz in Bern

Nach 16 Monaten intensiver Bauarbeiten würdigten die Behördenvertreter von Stadt und Kanton Bern mit der heutigen offiziellen Eröffnung den neugestalteten Eigerplatz als "attraktive Gesamtverkehrslösung". Dank der Kreisellösung, der Entflechtung der Verkehrsströme mit der seitlich kompakt angeordneten Tram- und Bushaltestelle sowie dem zusätzlichen Raum für die Velos und den Fussverkehr ist aus einer unübersichtlichen, mit Ampeln gesteuerten Verkehrslösung eine stark aufgewertete und verkehrlich bestens funktionierende Platzsituation entstanden.

Die B+S AG hat mit dem 1. Rang im Projektwettbewerb vor 8 Jahren und allen folgenden Ingenieurleistungen vom Vorprojekt bis zur Inbetriebnahme massgebend zur vorliegenden Neugestaltung des Eigerplatzes beigetragen.


B+S AG

Weltpoststrasse 5
Postfach 313
CH-3000 Bern 15

Bern +41 31 356 80 80


Eggbühlstrasse 36
Postfach 5449
CH-8050 Zürich

Zürich +41 43 422 40 40